Welcher Bartstyle passt zu dir?

Geposted von Alex Plank am

Du hast endlich angefangen deinen Bart wachsen zu lassen - Glückwunsch! Die nächste Frage ist nun, welcher Style zu dir am besten passt. Es gibt eine Menge an unterschiedlichen Barttypen, also nimm dir ausreichend Zeit bevor du dich für ein Style entscheidest. Besonders bei einer Bartkürzung sollte man genauer überlegen, bevor man zu viel abrasiert. Denken Sie daran, dass es immer einfacher ist einen langen Bart zu kürzen, als einen Bart von kurz zu lang wachsen zu lassen.

 

 

Kenn dein Gesicht!

Nimm dir kurz Zeit, um bestimmte Gesichtszüge ausfindig zu machen. Diese können dir verraten, welcher Bart zu dir am besten passt. Hier sind ein paar schnelle Tipps:

 

     

  • Kräftiger, kantiger Kiefer

    Wenn du kantige, kräftige Kieferknochen hast, dann möchtest du wahrscheinlich diesen einen Akzent geben, anstatt sie zu verstecken. Hierzu ist ein kürzerer, getrimmter Bart genau das Richtige. Dieser ist einerseits leicht zu pflegen und lässt ebenfalls die männlich, kantige Kieferstruktur ausreichend erkennbar.

  • Hohe Wangenknochen

    Ein weiteres Gesichtsmerkmal sind die Wangenknochen. Wenn diese bei ihnen scharf oder eckig ausgeprägt sind, kann dies eher aggressiv wirken. Durch das trimmen des Bartes unterhalb der Unterkieferlinie, kann Ihr Gesicht an Definition gewinnen. Dies wird helfen die Kieferlinie zu erweichen.

  • Rundes Gesicht

    Wenn dein Gesicht eher kreisförmig ist und dir ein quadratischer Kiefer und hohe Wangenknochen fehlen, dann solltest du versuchen durch den richtigen Bartstyle das Erscheinungsbild deines Gesichts in die Länge zu ziehen. Ein Ziegenbart ist ein guter Weg, dein Gesicht länger erscheinen zu lassen. Dichte Bärte oder Schnurrbärte betonen in der Regel eher die Breite des Gesichts, was es in diesem Fall zu vermeiden gilt.

  • Langes Gesicht

    Auch wenn du keinen quadratischen Kiefer oder hohe Wangenknochen hast, bietet ein langes Gesicht viel Flexibilität in der Wahl des Bartes. Da keine Hauptmerkmale zu verstecken oder zu betonen sind, kann jede Art von Bart hier gut aussehen.

Kenn dich selbst und deinen eigenen Stil

Wenn du auf der Suche nach dem richtigen Bartstyle für dich bist, dann solltest du nie deinen eigenen Stil übersehen. Denke immer daran: Die Person macht den Bart aus – und nicht der Bart die Person.

Kämpfst du mit zu wenig Bartwuchs? Erfahre jetzt wie du ihn verstärken kannst!

 


Diesen Post teilen



← Älterer Post